Immobilienfotografe für erfolgreiches Marketing

Professionelle Immobilienfotografie, 3D Rundgänge oder 3D Visualisierung:
beeindruckend und verkaufsfördernd

Egal ob die gesamte Immobilie fotografiert werden soll oder interessante Details in den Fokus gerückt werden sollen: Professionelle Aufnamen sind ein wichtiger Faktor für den erfolgreichen Verkaufs-Abschluß.

Was macht professionelle Immobilienfotografie aus?

Um professionelle Fotografien von Immobilien benötigen ein wenig Zeit und Vorbereitung. Fotos mal eben schnell mit dem Smartphone zu schießen ist nicht das, was gute Verkaufs- und Marketingunterlagen ausmacht. Egal ob es um den Verkauf einer Immobilie, die Vermietung einer Immobilie oder um Werbeunterlagen für ein bestehendes Restaurant, Geschäft oder ähnliches geht: Was von Ihren Kunden nicht sofort als attraktiv und interessant empfunden wird, hat verloren.

Es gibt dabei einige technische Eckpunkte, die bei professioneller Immobilienfotografie immer beachtet werden:

  • eine gute Bildauflösung
  • realistische Perspektive, ohne Verzerrungen
  • Senkrechten im Raum sind sichtbar und schaffen klare Linien und Bezugspunkte
  • strukturierter Bildaufbau, Raumverbindungen werden deutlich
  • scharfe Bilder

Neben dieser technischen Aspekte geht es dann sehr stark um den emotionalen Ausdruck des Fotos. Die Räumlichkeiten sollten hell sein, d. h. gegebenenfalls auch, dass sie mit zusätzlichen Lichtquellen ausgeleuchtet werden müssen. Die Räume müssen sauber und ordentlich sein, alles was das Auge stören könnte, speziell persönliche Dinge, müssen weggeräumt werden. Eine "Wohlfühlatmosphäre" geschaffen werden. Dekorationsartikel beschränken sich auf das Nötigste, die Räume sollten neutral erscheinen.

Besonderheiten sollten nochmals fokussiert und hervorgehoben werden, um die Einzigartigkeit hervorzuheben und sich von anderen Immobilien abzugrenzen.

All dies sind wichtige Punkte, die bei guter Immobilienfotografie beachtet werden muss, um sich von Konkurrenz abzuheben und vom Kunden wahrgenommen zu werden.

Schauen Sie sich direkt auf der Website für professionelle Immobilienfotografie in Hamburg um.

3D Visualisierung für Neubauten

Immobilienfotografie für Neubauten funktioniert oftmals perfekt für die Außenansichten. Für die Innenräume hingegen wird es schwieriger. Leere Räume verlangen dem Käufer oder Mieter eine Menge Fantasie ab, um sich hier eine schöne Wohnsituation vorzustellen. Viele sind damit überfordert. Neben der Möglichkeit des Home Staging gibt es noch die der 3D-Visualisierung. Hier haben Sie die Möglichkeit selbst noch nicht fertig gestellte Räumlichkeiten bereits visuell so darzustellen, wie sie später aussehen werden. Die shapemotion ist hier der perfekte Ansprechpartner für 3D Visualisierung in Hamburg.

Anhand von Bauplänen und Massen und Ihren Vorgaben bezüglich der Materialien können die Experten von shapemotion nach Ihren Angaben die einzelnen Räume der Immobilie als 3D Visualisierung umsetzen und so den Immobiliencharakter unterstreichen. Mieter und Käufer haben so eine bessere Vorstellung der Räumlichkeiten, des Platzangeboten, der Stellmöglichkeiten für Mobiliar und fühlen sich in den möblierten Räumen ein wenig zu Hause.


3D Rundgang: für Bestandsimmobilien und Neubauten

Einen ganz besonderen Einblick für Käufer und Mieter bieten 3D Rundgänge. Selbst wenn aufgrund irgendwelcher Umstände keine Besichtigung der Immobilie möglich ist, so können diese mittels eines 3D-Rundgangs erkundet werden. Natürlich sind diese 3D-Rundgänge website-tauglich, sodass 24/7 eine virtuelle Besichtigung der Immobilie möglich ist. Selbst außerhalb Ihrer Geschäftszeiten und ohne jegliche Terminabsprache. Das spart Ihnen einerseits eine Menge Zeit, Ihre Kunden haben jedoch die Möglichkeit sich bei Interesse an einem Haus oder einer Wohnung gleich einmal in diesem / dieser umzuschauen.

Sollte es sich um einen Neubau handeln oder das Gebäude gar noch in der Bauphase sein, so ist auch hier ein 3D Rundgang möglich. 3D Rundgänge sind nicht zwangsläufig immer mit einer Kamera erstellt, sondern können auch mittels Computer-Visualisierung realisiert werden. So können Sie schon mit eindrucksvollen und anschaulichen Bildeindrücken mit der Vermarktung der Immobilien beginnen.

Hier können Sie sich einige Beispiele ansehen, wie ein 3D Rundgang aussehen könnte und sind auch gleich bei den richtigen Fachleuten.

3D Rundgänge eignen sich natürlich auf perfekt als Imagefilm für Unternehmen, Hotels oder auch Restaurants.

Architekturvisualisierung

Es ist wichtig, möglichst früh mit der Vermarktung von Immobilien zu beginnen. Selbst wenn diese noch nicht fertiggestellt sind, sollten die ersten Interessenten bereits mit eindrucksvollen Unterlagen und zu einem Kauf bewegt werden. Dafür reichen natürlich keine Bauzeichnungen. Wichtig für den Käufer sind anschauliche Bilder der fertigen Immobilie auf dem Grundstück. Hier spring die Architekturvisualisierung ein. Anhand von Plänen werden durch Top-Software fotorealistische Ansichten der Immobilie mittels Architekturvisualisierung im geplanten Umfeld erstellt. Ganz nach Ihren Wünschen entstehen individuelle Visualisierungen der Außenansichten oder auch der Innenräume.

Nehmen Sie Kontakt zu den Fachkräften mit langjähriger Erfahrung für Architekturvisualisierung in Hamburg auf und lassen Sie sich beraten.